1. _DSC1184

    Die Teiche im Park des Ortsteils Waschow wurden 2012 umfangreich saniert.

  2. 2012-01-23 (12)
    Impressionen von der Gemeinde Wittendörp

    Blaue Stunde am Woezer See.

  3. Woezer See (1)

    Die Singschwäne haben ihren Ruheplatz auf dem Woezer See eingenommen.

  4. Am Woezer See

    Stimmungsvolles Bild bei Sonnenuntergang am Woezer See. Im Hintergrund ist die Döbbersener Kirche zu sehen.

  5. Herrenhaus Luckwitz

    Ob Klassenfahrten, Seminare, Freizeiten, Ferienlager, Familienbegegnungen, das Schloss Dreilützow lädt zum Verweilen ein. Im Hauptgebäude des Schlosses befinden sich 95 Betten in Ein- bis Sechsbettzimmern. Es gibt mehrere Gruppenräume, ein Märchenzimmer, einen Gewölbekeller und einen Essenraum. In den Nächten gehört das Haus Schlossgeist Dieter und seinen Geistern.

  6. Woezer See (2)

    Alte Fischerhütte am Woezer See.

  7. Seeweg in Woez - Getreide
    Impressionen aus der Gemeinde Wittendörp

    Seeweg bei Woez

  8. Gemeindehaus Püttelkow
    Alte Schule im Ortsteil Püttelkow

    Im Gebäude der ehemaligen Dorfschule im Ortsteil Püttelkow werden heute Familienfeiern, Sitzungen der Gemeindevertretung und der Vereine durchgeführt.

  9. Straße zwischen Dreilützow, Zwölf Apostel und Luckwitz

    Die Kreisstraße zwischen dem Ortsteil Dreilützow (Zwölf Apostel) und dem Ortsteil Luckwitz der Gemeinde Wittendörp ist von alten Obstbäumen eingefasst. Im Frühling bilden die Apfel- und Birnenbäume ein wunderschönes, weißes Spalier.

  10. Luftaufnahme Püttelkow
    Luftaufnahme Ortsteil Püttelkow

    Die Luftaufnahme von Püttelkow wurde uns vor einigen Jahren freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Leider können wir das Jahr der Aufnahme nicht mehr bestimmen.

  11. Mühle Dodow
    Wassermühle in Dodow

    Die Wassermühle im Ortsteil Dodow - die sich im privatem Besitz befindet - wurde 1848 errichtet.Der Mühlenteil ist noch komplett erhalten. Leider wurde auch hier beim Neubau der Brücke der Wasserzufluß zur Mühle abgebaut.

  12. Opapfeife Boddin

    Dieser Baum steht am Waldrand nahe an dem Ort Boddin. Die Einheimischen nennen diesen Baum liebevoll "Opapfeife".

  13. Kirche Mariä Geburt im Ortsteil Pogreß

  14. _DSC4337
    Schloß Dreilützow

    Das Schullandheim der Caritas Mecklenburg-Vorpommern ist Anlaufpunkt für zahlreiche junge Menschen aus vielen Ländern der Welt.

    Schloß Dreilützow

  15. _DSC3677

    Gerne wird der Park in den Sommermonaten von den Einheimischen zum Feiern genutzt.

  16. 000_0145

    Das Schloss Tessin befindet sich in Trägerschaft der Fachklinik "Schloß Tessin". Hier ist 1995 die Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH eingezogen.

  17. Kirche in Döbbersen

    Gotische Dorfkirche in Döbbersen aus Backstein aus der Mitte des 13. Jahrhunderts mit zweijochigem Langhaus, eingezogenem Chor und dem massiven Turm.

1/17

Aktuelles aus der Gemeinde Wittendörp

Waschow - Informationsveranstaltung zum Straßenausbau am 06.02.2018

Am 06.02.2018 um 19:00 Uhr findet im Gemeinderaum Waschow eine Informationsveranstaltung zum derzeitigen Straßenausbau in Waschow, Wittenburger Allee, statt. Thematisiert wird dabei vor allem der beitragsrechtliche Sachstand zur Straßenausbaumaßnahme entlang der Landesstraße zur Errichtung der Straßenbeleuchtung durch die Gemeinde. Darüber hinaus werden die Anlieger zum Umfang der beitragsfähigen Aufwendungen für die Straßenbeleuchtung informiert. Die von der Gemeinde Wittendörp beauftragte Fachanwältin Frau Tanja Roßmann wird auch über die voraussichtliche Höhe der zu erwartenden Anliegerbeiträge eine Aussage treffen und allen interessierten Bürgerinnen und Bürger für Rückfragen zur Verfügung stehen.

Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau - Termine stehen fest!

12.02.2018 - 19:00 Uhr Gemeinde Wittendörp, Ortsteile Dreilützow, Pogreß, Harst, Luckwitz: Treibhaus der Zukunft im Caritas Schullandheim Dreilützow (Lindenweg 20, 19243 Dreilützow)

15.02.2018 - 19:00 Uhr Gemeinde Wittendörp, Ortsteile Tessin, Karft, Drönnewitz, Raguth: Gemeindesaal Tessin (Tessiner Dorfstraße 1/1 a, 19243 Tessin)

20.02.2018 - 19:00 Uhr Gemeinde Wittendörp, Ortsteile Boddin, Woez, Püttelkow, Döbbersen: Gemeinderaum Boddin (Dorfrunde 11, 19243 Böddin)

21.02.2018 - 19:00 Uhr Gemeinde Wittendörp, Ortsteile Dodow, Waschow: Gemeinderaum Dodow (Dorfstraße 27, 19243 Dodow)

Informationsveranstaltungen zum Glasfaserausbau in der Gemeinde Wittendörp in Vorbereitung

Informationsveranstaltungen zum Glasfaserausbau in der Gemeinde Wittendörp für Mitte Februar in Vorbereitung

Wie gehe ich mit den Vertragsangeboten der WEMACOM um?

Das Turbo-Internet auf dem Lande ist in Sicht: viele Bürger verschiedener Gemeinden in der Region Zarrentin, Wittendörp, Stralendorf können an das Glasfasernetz kommen, das die Übertragung großer Datenmengen ermöglicht. Frühestens Ende 2018 sollen die ersten Kunden angeschlossen werden, bis Ende 2019 das Netz komplett sein, sagt der Anbieter, die Wemacom Breitband GmbH zu. Unter anderem für das o.g. Gebiet Zarrentin, Wittendörp, Stralendorf erteilte der Landkreis Ludwigslust-Parchim in einem ersten Vergabeverfahren dem Unternehmen Wemacom Breitband GmbH den Zuschlag für den mit Bundesmitteln geförderten Breitbandausbau.

Der Ausbau in der Gemeinde Stadt Wittenburg und Ortsteilen wird in einem weiteren bereits laufenden Vergabeverfahren erfolgen.

Die Wemacom hatte ihr Angebot gemeinsam mit ihrer Muttergesellschaft, der Wemag AG, und anderen Projektpartnern eingereicht. „Jetzt kann mit der konkreten Planung und dem Vertrieb begonnen werden. Wir rechnen in allen beauftragten Regionen mit etwa 8500 Anschlüssen und wollen dafür insgesamt rund 650 Kilometer Trasse bauen. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2018 geplant“, teilte der Wemacom-Geschäftsführer mit. Vertragspartner für die Hausanschlüsse ist die Wemacom Breitband GmbH. „Wer sich während der Planungsphase für einen Glasfaser-Hausanschluss in Kombination mit einem Internet- oder Telefonvertrag mit mindestens 24 Monaten Laufzeit entscheidet, bekommt an seinem Haus kostenfrei den Glasfaseranschluss bis zu einer Länge von fünfzehn Metern bereitgestellt. Ab dem sechzehnten Meter fallen Kosten in Höhe von 50 Euro pro Meter an“, so Wemag-Vertriebsleiter Michael Hillmann. Der Energieversorger bietet u.a. Breitbandtarife mit Übertragungsraten von 50 bis zu 500 Megabit pro Sekunde (MBit/s), Telefonanschlüsse und Fernsehen über das Kabelnetz an. Für Gewerbekunden können Anschlüsse mit bis zu 1000 MBit/s bereitgestellt werden, teilte das Unternehmen mit. Die Tarife für Privatkunden beginnen bei 29,99 Euro im Monat für 50 MBit/s und 4,99 Euro für die Telefon-Festnetzflatrate. Eine dauernde Bindung an das Unternehmen besteht nicht. Das zu errichtende Glasfasernetz muss als offenes Netz, auch für andere Telekommunikationsunternehmen zugänglich sein.

Ein Internetzugang ist heutzutage genauso wichtig wie Strom, Gas und Wasser. Genau deshalb setzen wir uns für den Glasfaserausbau in unseren Städten und Dörfern ein. Mit Glasfaser-Internet verfügen Sie über eine stabile und jederzeit gleich schnelle Internetverbindung mit der Sie nicht nur mit Highspeed im Internet surfen. Sie können auch glasklar telefonieren und in HD fernsehen, endlich ein Homeoffice realisieren oder eine webbasierte Unternehmensidee im ländlichen Raum umsetzen. Ein entsprechender Glasfaseranschluss wertet das angeschlossene Grundstück mit Blick auf die neuen Medien sehr auf.

Dennoch haben viele Einwohner Fragen zum angebotenen Vertrag. Daher organisiert die Gemeinde mit der WEMACOM Mitte Februar an drei Abenden Informationsveranstaltungen an vier Standorten in der Gemeinde. Vorgesehen sind Dreilützow in Zusammenarbeit mit dem Schullandheim sowie Boddin, Tessin und Dodow jeweils im Gemeinderaum. Dort werden Vertreter des Unternehmens Ihnen Frage und Antwort stehen. Nutzen Sie die Möglichkeit der Information aus erster Hand. Sobald die konkreten Termine feststehen, werden sie auf der Internetseite der WEMAG unter www.wemag.com/internet (bitte herunterscrollen zu „Termine für die Einwohnerversammlung“) und der Internetseite des Amtes Wittenburg amt-wittenburg.de auf der Startseite unter „Aktuelles“ sowie per Aushang veröffentlicht. Außerdem sagte die WEMACOM zu, jeden Haushalt, der ein Vertragsangebot erhalten hat, per Karte über die Informationsveranstaltungen informieren zu wollen.

Otto/Geschäftsbereich Gemeinde- und Wirtschaftsentwicklung Stadt Wittenburg

  1. 5_Stunde der Musik
    Gruppe Reel am 23.02.2018 im Wittenburger Rathaus

    Die Stunde der Musik im neuen Jahr beginnt mit der Gruppe Reel am 23.02.2018 um 19.30 Uhr im Saal des Wittenburger Rathauses. Die 4 Schweriner Musiker, die mit viel Herz irische Tanzmelodien und Lieder zu Gehör bringen, lassen u. a. Löffel, Mundharmonika, Banjo, Mandoline, Gitarre und Ziehharmonika für einen vielversprechenden unterhaltsamen Abend erklingen (Homepage Musikverein Wittenburg).

  2. Feuer Waffel
    Väter-Kind Wochenende im Schloss Dreilützow vom 23. - 25.02.2018

    Schloss Dreilützow veranstaltet zusammen mit der Katholischen Familienbildungsstätte in Lübeck auch in diesem Jahr wieder sogenannte „Väter-Kind Wochenenden“. Das erste dieser Wochenenden trägt den Titel „Faszination Feuer“ und findet vom 23. – 25. Februar 2018 im Schloss Dreilützow statt.

    Interessenten können sich auf der Internetseite vom Schloss Dreilützow unter der Rubrik Veranstaltungen genauer informieren.

  3. Antonio
    Theater Randfigur im PAHLHUUS Zarrentin am Schaalsee

    Das Theater Randfigur aus Zempin führt am 7. März um 15.30 Uhr das Puppenspiel „Antonio und Großvater Autobus“ im Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee auf. Erzählt und gespielt wird eine abenteuerliche Reise mit einigen Hindernissen. Veranstalter des Theaters im PAHLHUUS (TiP), dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V., unter der Telefonnummer 038851-32136 oder E-Mail foerderverein@biosphaere-schaalsee.de vorbestellt werden

    Bild: Puppenspielerin Jana Sonnenberg/Bilderautor: Theater Randfigur aus Zempin

  4. Two Reasons 13_03_18
    149. Stunde der Musik im Rathaus zu Wittenburg am 13.03.2018

    TWO REASONS Aus Mecklenburg "So Erdig wie das Land" TWO REASONS spielen Musik die sie mögen und ihnen aus der Seele spricht, das sind Blues, Folk und Rock.

    Rathaus Wittenburg, Am Markt 1, Beginn 19:30 Uhr, Karten an der Abendkasse

    HIER: Weitere Informationen zur Musik und das Plakat!

  5. Conexion
    CONEXIÓN – Salsa Live Band am 17.03.2018 im Kloster Zarrentin

    Am 17.03.2018 um 19.30 Uhr hält schon einmal ein musikalischer Vorbote des Frühlings Einzug ins ehrwürdige Refektorium des Zarrentiner Klosters. Genießen Sie gemeinsam mit den Bandmitgliedern das Leben und die Musik – Baila!

    Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen!

    Alle Informationen finden Sie hier ...

  6. KuscheltiereKalt
    Schloss Dreilützow lädt zum Benefizessen am 18.03.2018 ein

    Die Artenvielfalt auf unserem Planeten ist einzigartig, vielfältig und versetzt uns Menschen immer wieder ins Staunen. Umso trauriger ist es, wenn diese von Tag zu Tag schwindet. Schloss Dreilützow widmet sich aus diesem Grund beim diesjährigen Benefizessen am 18.03.2018 dem Thema “Artenvielfalt“.

    Weitere Informationen finden Sie hier .....

  7. Operetten Revue
    Operetten Revue am 24.03.2018 in Wittenburg

    Zu erleben ist ein prickelnder Operettencocktail mit Wiener Charme, ungarischem Temperament und Walzermelodien, gewürzt mit feurigen Csardasklängen und Berliner Witz & Humor.

    Freuen Sie sich auf bunte Kostüme, humorvolle Moderationen und viele Überraschungen.

    Plakat

  8. Bettmän 001

    Das Tandera Theater aus Testorf führt am 4. April um 15.30 Uhr das Puppenspiel „Bettmän kann nicht schlafen“ im Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee auf.

    Die Karten zum Preis von 4,- EUR pro Person sollten beim Veranstalter des Theaters im PAHLHUUS (TiP), dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V., unter der Telefonnummer 038851-32136 oder E-Mail foerderverein@biosphaere-schaalsee.de vorbestellt werden.

  9. silhouette-1923656
    Familienwochenende im Schloss Dreilützow vom 13. - 15.04.2018

    Im Alltag bleibt oft wenig Zeit, gemeinsam als Familie etwas zu unternehmen. Das Schullandheim Schloss Dreilützow und die Katholische Familienbildungsstätte Lübeck möchte Familien einladen, aus diesem „Hamsterrad“ an einem Wochenende auszusteigen und in Gemeinschaft mit anderen Familien zusammen Zeit zu verbringen. Interessierte Familien können sich im Schloss Dreilützow melden. Weitere Informationen ...

  10. 5_Wittenburger Kulturverein (1)
    Gregor Gysi am 19.04.2018 zu Gast in Wittenburg

    Auf Einladung des Wittenburger Kulturvereins e.V. wird Dr. Gregor Gysi zu einer Buchlesung am Donnerstag, d. 19.04.2018 nach Wittenburg kommen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Persönlichkeiten“ wird Gregor Gysi sein Buch „Ein Leben ist zu wenig“ vorstellen. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Alpincenter Wittenburg im Raum „Heustadel“. Karten sind ab sofort im Deja Spielwarenladen, Große Straße 12 und bei KIBITZ Buch & Leben, Große Straße 38 für 16,00 € erhältlich.

  11. 5_Wittenburger Kultuverein (2)
    Berliner Amateurband "Papa Binnes Jazz-Band" spielt im Wittenburger Rathaus

    Dem Wittenburger Kulturvereins e.V. ist es gelungen, die beste Amateurband, die Papa Binnes Jazz-Band aus Berlin nach Wittenburg zu holen. Am 12. Mai 2018 um 19:00 Uhr wird die Band in ihrem ca. 3-Stunden Konzert im Rathaus aus ihrem Repertoire Blues, Swing, Jazz und Schlager der 20er, 30er und aktuelle Titel spielen. Karten sind ab sofort im Deja Spielwarenladen, Große Straße 12 und bei KIBITZ Buch & Leben, Große Straße 38 für 16,00 € erhältlich.

1/11
Meldungen und Informationen an die Stadtverwaltung

Haben Sie etwas endeckt, was Sie uns unbedingt sofort mitteilen wollen?

Nutzen Sie unseren Onlineservice.

Info@stadt-wittenburg.de